/

Jobenlargement

Jobenlargement (deutsch: Arbeitserweiterung) beschreibt eine Erweiterung des bisherigen Arbeitsgebietes eines Mitarbeiters in quantitativer Hinsicht auf die Aufgaben. In der Regel geht es hierbei um vor- und/oder nachgelagerte Aufgabenbereiche. Wie auch Jobenrichment und Jobrotation gehört Jobenlargement zu den Instrumenten der Arbeitsplatzgestaltung.

Für die Mitarbeiter bedeudet Jobenlargement die Möglichkeit, neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu entwickeln, sowie einseitige Belastung und Monotonie im Job zu verhindern. Für den Arbeitgeber sind die "erweiterten" Mitabrbeiter flexibler einsetzbar.

Copyright 2018 - bkd GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok