/

Nachbearbeitung

Der Telefonist in einem Call Center hat oftmals - abhängig vom Umfang und der Individualität des Projektes - nach dem Telefonat weitere Folgearbeiten zu erledigen. Hier spricht man von Nachbearbeitung, zum Beispiel um die Bildschirmeingaben zu komplettieren, Kundendaten zu aktualisieren, Bestätigungen oder Weiterleitungen zu versenden. Die für die Nachbearbeitung benötigte Zeit wird in die Average Call Duration (deutsch: Gesprächsbearbeitungsdauer) eingerechnet. Eine Call-Nachbearbeitung kann sowohl im Inbound als auch im Outbound nötig sein.

Copyright 2018 - bkd GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok