/

CPO (Cost per Order)

CPO (Cost per Order, deutsch Kosten pro Bestellung/Reaktion) beschreibt die angefallenen durchschnittlichen Kosten pro Reaktion(z. B. Bestellung, Verkauf, Abonnement) und stellt im Marketing eine wichtige Kennzahl dar. Die Berechnung ist einfach: CPO = Gesamtkosten einer Marketingaktion : Anzahl der erreichten Reaktionen. Wie hoch ein CPO sein darf, hängt von der Marge ab. Je höher die Marge, desto höher darf auch der CPO liegen, der dann darüber Auskunft gibt, ob eine Aktion sich rechnet.

CPO wird auch als Abrechnungsmodell im Online Marketing eingesetzt. Ein Werbekunde zahlt hier nicht pauschal an den entsprechenden Webseitenbetreiber, sondern erst dann eine bestimmte Gebühr, wenn der Kunde zum Beispiel über einen Werbebanner auf die entsprechende Onlinepräsenz gelangt und dort ein Produkt oder ein Abonnement bestellt bzw. eine Dienstleistung in Anspruch nimmt. Dieses Modell ist folglich sehr erfolgsbasiert und verhindert das Risiko hoher Marktingkosten bei fehlenden Erfolgen/Umsätzen.

Copyright 2018 - bkd GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok